Derkovits Gyula Grundschule


Unsere Schule, die von der Szűrcsapó- und  Bem-József-Strasse gut erreichbar ist, wurde im Jahre 1968 als erste Schule im Wohnviertel eröffnet. Nach einer erfolgreichen Bewerbung im Schuljahr 2009/2010 wurde die Infrastruktur erneuert. Neben der ständigen Erneuerung halten wir die Vermittlung von traditionellen Werten für wichtig.

Unsere wichtigsten Werte sind:
- die körperlich-seelische Gesundheit
- das verwendbare Wissen.

Diese Werte beruhen sich auf folgenden:
- erhöhte Stundenzahl im Sport- und Fremdsprachenunterricht
- betonter Informatikunterricht
- erfolgreiche Arbeit beim Erziehen
- Tagesheim- Betreuung.

Unser Ziel ist, dass die Schüler ihre erworbenen Kenntnisse (sowohl in den verschiedenen
Schulfächern als auch an unseren speziellen Projekten wie „Junge Manager“  und „Schlüssel zum Erfolg“) im Leben geschickt verwenden können.

Was tun wir um diese Ziele zu erreichen?
Die Schüler bekommen einen starken Grundunterricht  im Lesen, Schreiben  und  in Mathematik. Diese Fächer werden  mit erhöhter Stundenzahl unterrichtet. Unsere Schüler erhalten ein verwendbares Allgemeinwissen. Die Kinder können schon in der ersten Klasse Fremdsprachen (Englisch, Deutsch) und Informatik lernen. Die Klassen mit  erweitertem Deutschunterricht sind seit Jahren erfolgreich. Dabei hilft der Kontakt mit unserer Partnerschule in Kohfidisch.

Die Gesundheit ist bei uns sehr wichtig. Auch in den ersten vier Klassen unterrichten Sportlehrer. Alle Kinder aus der ersten Klasse können bei uns schwimmen lernen. Auch die Mannschaftsspiele – Fußball, Handball, Volleyball – findet man in unseren Wochentagen (Alltagen).
Der Tanz und das Fechten sind beliebt. Unsere Schüler sind seit Jahrzehnten die besten Kämpfer in dem Wettbewerb der Schülerolympiade.

Im Kinderhort können die Schüler die Hausaufgaben für den nächsten Tag unter Aufsehen lernen. Aber sie haben Zeit nachmittags zu Mittag essen, spazieren, spielen, spielerische Beschäftigungen machen und auch üben. Jede Klasse bildet eine unabhängige Gruppe. Die Beschäftigungen dauern bis 16 Uhr, aber wir halten bis 16 Uhr 30 (morgens ab 6 Uhr 45) Beaufsichtigung.

Mit den Kindern, die langsamer lernen, beschäftigt sich unsere Schule Entwicklungslehrer. Für die Talente haben wir viele verschiedene Fachzirkel.

Unsere Schüler stehen ihrem Mann auch in der Mittelschule, weil unsere Kollegen hohe Anforderungen und niveauvolle Arbeit haben.

Unabsehbare Möglichkeiten haben unsere Schüler, die gern deklamieren, zeichnen, singen, oder tanzen.

Die Traditionen, die Ortskunde, die Heimatkenntnisse sind immer sehr wichtig für uns.

Wir bereiten unsere Schüler auf erfolgreiches Leben mit Kenntnissen des Freiberuflers, mit der Benutzung der EDV-Geräte und mit kommunikativer Sprachschulung vor.
Unsere Schule verwendet ein Qualitätssicherungssystem, das durch das Bildungsministerium akkreditiert wurde.

Unsere traditionellen Werte sind: liebevolles und ausgeglichenes Arbeitsklima, inhaltsreiche Kollegenarbeit und Körper- und Geist-Gesundheit.

Június 2017
H K Sze Cs P Szo V
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Július 2017
H K Sze Cs P Szo V
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Ma 2017. június 25., vasárnap, Vilmos napja van. Holnap János és Pál napja lesz.